Meine Augenblicke

Ein schüchternes Lächeln am Fahrkartenschalter, ein Augenaufschlag an der Endstation - oft reicht ein einziger, magischer Moment, um eine Bekanntschaft fürs Leben zu schließen.

Nicht mutig genug gewesen? Hier ist Ihre zweite Chance! Ergreifen Sie die Initiative.

Und so geht es:

Halten Sie Ihren magischen Moment bei uns schriftlich fest. Wenn sich Ihr Augenblickpartner anhand Ihrer Beschreibung wiedererkennt und angesprochen fühlt, kann er oder sie Ihnen eine Nachricht schicken.
Damit auch Sie auf andere Augenblicke reagieren und Nachrichten erhalten können, brauchen Sie ein eigenes Postfach. Das erhalten Sie automatisch, wenn Sie sich bei MEINE BVG anmelden.

Also unbedingt daran denken: Registrieren Sie sich vorher bei MEINE BVG!

Falls Sie nicht mit Ihrem Benutzernamen aus Meine BVG in Erscheinung treten möchten, können Sie sich für die Meine Augenblicke ein Pseudonym zulegen. Dieses kann bei der (Erst)Registrierung hinterlegt werden. Sie können es aber auch erst später im Profil ergänzen.

Ganz ohne Anmeldung:

Natürlich können Sie bereits in den Meine Augenblicken stöbern, ohne eingeloggt zu sein. Schauen Sie doch einfach mal bei Alle Augenblicke rein.

Gefunden?
Haben Sie sich über unsere Augenblicke gefunden, freuen wir uns über jede E-Mail an Redaktion@bvg.de