Programmtipp: Der 100er im Fernsehen

Meldung aus dem Archiv vom 20.02.2017

Programmtipp: Der 100er im Fernsehen

Programmtipp: Der 100er im Fernsehen
© Jörg Pawlitzke

Es ist die bekannteste Buslinie Berlins: die Linie 100. Für Touristen ist er der Sightseeing-Bus Nummer eins, Abendschau-Moderator Sascha Hingst nutze ihn schon als Talk-Bus, jetzt ist der 100er einfach der Kiez-Bus für Menschen, die hier leben und arbeiten.

Zwischen City West und Zentrum Ost treffen wir auf Katharina Stifel, Pfarrerin in der Gedächtniskirche; Ulrich Deppendorf, den ehemaligen Leiter des ARD Hauptstadtstudios oder Schauspielerin Ruth Reinecke, Schauspielerin am Maxim Gorki Theater. Sie alle werden gefahren von unserem Omnibusser Rainer Horvath und erzählen ihre Geschichten rund um die Strecke des 100er.

Noch bisschen Technisches über den 100er: Acht Kilometer Fahrstrecke, 18 Haltestellen. Seit 1990 verbindet er die City West mit dem Zentrum Ost.

Berlin mit dem Bus erfahren: Der 100er
am 7. März um 20.15 Uhr im rbb-Fernsehen

Meldung aus dem Archiv vom 20.02.2017