20m Vorsprung – Berlin gegen Darmkrebs

20m Vorsprung – Berlin gegen Darmkrebs

20m Vorsprung – Berlin gegen Darmkrebs
© Felix Burda Stiftung

Darmkrebs zählt zu den häufigsten Krebserkrankungen in Deutschland. Die gute Nachricht: Gerade hier gibt es sehr gute Möglichkeiten der Prävention und Heilung. Mangelnde Information sowie Tabus und Ängste führen jedoch häufig dazu, dass diese Möglichkeiten kaum ausgeschöpft werden.
20m Vorsprung – Berlin gegen Darmkrebs will Tabus brechen und auf eine andere Art informieren und aufklären. Die AOK Nordost und Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V. starten gemeinsam mit den Bezirken Tempelhof-Schöneberg, Spandau und Marzahn-Hellersdorf eine Kampagne in Form von mehreren Aktionstagen in Berlin.

Highlight ist das größte begehbare DARMMODELL Europas „Faszination Darm“, entwickelt von der Felix Burda Stiftung. Es macht Gesundheit auf eindrückliche Art erlebbar. Auf insgesamt 20 Metern Länge wird Wissenswertes zum Thema Darm und zur rechtzeitigen Vorsorge vermittelt, begleitet von medizinischem Fachpersonal und Ernährungsberatern.  AOK-Gesundheitsbotschafter Jimmy Hartwig ist ebenfalls vor Ort und spricht über das Thema, ohne dabei ein Blatt vor den Mund zu nehmen. Er selbst hat mehrere Krebserkrankungen überstanden und ist gern bereit, seine Erfahrungen zu teilen.

Hier finden Sie uns:
20m Vorsprung – Berlin gegen Darmkrebs in…

Tempelhof-Schöneberg: am 21.7.2019 (11.00 – 19.00 Uhr) auf dem 27. Lesbisch-schwulen Stadtfest | Motzstraße/Ecke Martin-Luther Straße | 10777 Berlin
Spandau, am 24.8.2019 (10.00 –18.00 Uhr) auf dem Stadtteilfest in Spandau | Brunsbütteler Damm 190 | 13581 Berlin
Marzahn-Hellersdorf, am 28.8.2019 (10.00 –18.00 Uhr) vor dem Rathaus | Alice-Salomon-Platz | 12627 Berlin

Kontakt:
AOK Nordost - Die Gesundheitskasse
Prävention
Potsdamer Straße 20
14510 Teltow

www.jetzthosenrunter.de