Ermäßigung für BVG-Abokunden zur IGA Berlin 2017

Meldung aus dem Archiv vom 13.04.2017

Ermäßigung für BVG-Abokunden zur IGA Berlin 2017

Ermäßigung für BVG-Abokunden zur IGA Berlin 2017
© Jörg Pawlitzke

Die Internationale Gartenausstellung IGA Berlin 2017 hat eröffnet. Neben vielen Vorteilen gibt es für BVG-Abokunden eine Ermäßigung von 20 EUR auf die IGA-Dauerkarte. Einfach Coupon ausfüllen und an der Parkkasse am Haupteingang „Gärten der Welt“ in der Eisenacher Straße 99, 12685 Berlin, einreichen.

Die BVG verstärkt das Angebot auf der U5. Zu den Hauptanreise- und Abreisezeiten der IGA-Besucher fahren die Züge im 5-Minuten-Takt zwischen Alexanderplatz und Hönow.

In der Woche bis 12 Uhr werden die Fahrten nach Kaulsdorf-Nord alle bis Hönow verlängert. An den Wochenenden beginnt der 5-Minuten-Takt etwa eine Stunde früher und alle Züge fahren bis Hönow. Und: während der IGA gibt es keine Ferienfahrpläne auf der U5.
Angepasst wird auch das Angebot der Buslinien. Beim X69 fahren die Busse sonntags von 9 bis 20 Uhr alle 20 Minuten (normalerweise von 10 bis 19 Uhr).

Rund um das IGA-Gelände können Fahrgäste außerdem neue Informationssysteme an Haltestellen testen. Die „Grüne Haltestelle“ heißt das Projekt. Elektronische Anzeiger statt Papieraushänge, Echtzeitinfos, Aushänge und Selbstversorgung mit Strom sind nur drei von vielen Vorteilen.

Ausdrucken - ausfüllen - fertig:



 
Meldung aus dem Archiv vom 13.04.2017