Mit U2 in der U2

Meldung aus dem Archiv vom 07.12.2017

Mit U2 in der U2

Mit U2 in der U2
© Philipp Gladsome

Ungläubige Blicke zur Mittagszeit am U-Bahnhof Deutsche Oper: Geben dort etwa Bono und The Edge von U2, einer der weltweit erfolgreichsten Rockbands, ein Mini-Konzert zwischen U-Bahnzügen? So war es! Im Rahmen ihrer Werbetour für das neue Album „Songs of Experience“ gelang es FVM zusammen mit der Agentur GUD und Universal Music am Mittwoch die beiden Superstars in Berlins Untergrund zu holen.

Zunächst waren Bono und The Edge mit Dutzenden Fans, die exklusive Tickets für die spektakuläre Aktion gewonnen hatten, mit einem U2-Sonderzug vom Olympia-Stadion zum Nollendorfplatz gefahren. Währenddessen liefen sie durch den gesamten HK-Zug und beantworteten Fragen ihrer Fans. Auf dem Rückweg hielt der Zug im U-Bahnhof Deutsche Oper und Bono und The Edge spielten auf dem Bahnsteig akustisch die neue Single „Get Out Of Your Own Way“, anschließend „Sunday Bloody Sunday“ und „One“.

Mit an Bord waren auch BVG-Aufsichtsratschefin Ramona Pop, BVG-Chefin Dr. Sigrid Nikutta und Finanzvorstand Dr. Henrik Haenecke. „U2 und U2 – endlich kommt zusammen, was zusammen gehört“, freute sich Dr. Sigrid Nikutta. Ab sofort heiße es: „Because we love U2.“

Hier: Der Auftritt und die Fahrt im Video.

Meldung aus dem Archiv vom 07.12.2017