Der Weg zum Schülerticket

Meldung aus dem Archiv vom 25.06.2019

Der Weg zum Schülerticket

Der Weg zum Schülerticket
© BVG

Gute Nachrichten für alle Berliner Schülerinnen und Schüler: Seit dem 1. August können sie mit dem Schülerticket Busse und Bahnen im Tarifbereich Berlin AB kostenlos nutzen. Viele haben die neue Chipkarte schon vor den Sommerferien bestellt. Wer es nicht geschafft hat, sollte sie schnell beantragen. Denn ab 1. Dezember 2019 gilt nur noch die fahrCard als Fahrtberechtigung. Damit die fahrCard pünktlich zum Monatsanfang ankommt, muss die Bestellung bis zum 10. des Vormonats vorliegen.

Wichtig für alle, die Ihre Chipkarte noch nicht haben: Bis einschließlich 30. November 2019 kann auch noch der Schülerausweis I als Fahrschein genutzt werden.

Bequem haben es diejenigen, die schon ein Schülerticket im Abo haben: Diese Verträge werden automatisch umgestellt, die vorhandene fahrCard kann einfach weiter genutzt werden.

Für Neueinsteiger: Die fahrCard kommt per Post und gilt dann für vier Jahre. Bei Oberschülern kann die Gültigkeit auch vorher enden – nämlich mit Ablauf des Schuljahres, in dem der 16.Geburtstag liegt. Es sei denn, die Berechtigung wird durch einen aktuellen Schülerausweis I erneut nachgewiesen.

Alle weiteren Details und Antworten auf häufige Fragen gibt es auf BVG.de/schuelerticket

Meldung aus dem Archiv vom 25.06.2019