Berliner Verkehrsgeschichte auf 200 Seiten

Meldung aus dem Archiv vom 30.11.-0001

Berliner Verkehrsgeschichte auf 200 Seiten

Berliner Verkehrsgeschichte auf 200 Seiten
Die Geschichte des Berliner Verkehrs ist voll von genialen Plänen, kuriosen Einfällen, technischen Revolutionen und historischen Katastrophen.
Jan Gympel erzählt in seinem Buch „Tempo!“ von Droschken und Dampfschiffen, der ersten elektrischen Straßenbahn, dem Einheitstarif, Geisterbahnhöfen und dem Experiment Magnetschwebebahn.
Das in Zusammenarbeit mit der BVG entstandene und 2015 erschienene Buch zeigt zahlreiche einzigartige Fotos, viele davon aus dem Archiv der BVG, die teilweise noch nie veröffentlicht wurden.
Es ist seit 1. August zum Sonderpreis von 5 Euro ausschließlich im BVG-Kundenzentrum am Alexanderplatz erhältlich (Zwischendeck Richtung U8, Öffnungszeiten: montags bis freitags 6.30 bis 21.30 Uhr, Samstag und Sonntag 10 bis 18 Uhr).

Info: „Tempo! Berliner Verkehrsgeschichte“, Jan Gympel, 208 Seiten, ISBN 978-3944594385, 5 Euro

 
Meldung aus dem Archiv vom 30.11.-0001