Leinen los für Fähren

Meldung aus dem Archiv vom 30.11.-0001

Leinen los für Fähren

Leinen los für Fähren

Die Fährlinie F10 verbindet ganzjährig Wannsee mit Alt-Kladow. Das auf dieser Linie eingesetzte neue Fährschiff wird durch einen modernen, schadstoffarmen Dieselmotor angetrieben und Schiff und Anleger sind voll barrierefrei. Für die Überfahrt findet der Kurzstreckentarif keine Anwendung.

Durch einen Elektromotor angetrieben und ebenfalls voll barrierefrei sind die Schiffe der Fährlinien F11 und F12. Bei genügender Sonneneinstrahlung können die Schiffe sogar allein durch Solarenergie angetrieben werden. Keine Sorge, versteckt sich die Sonne, springen Batterien ein, die über Nacht aufgeladen werden.

Die Linie F11 verbindet ganzjährig Oberschöneweide, Wilhelmstrand mit Baumschulenstraße/ Fähre und die Linie F12 verkehrt auch ganzjährig zwischen Wendenschloß, Müggelbergallee und Grünau, Wassersportallee.

Die sogenannten Saisonfähren F21 und F23 sind Katamarane und von April bis November im Einsatz. Katamarane, sie sind auf zwei Rümpfen gebaut, verdrängen dadurch weniger Wasser und verbrauchen weniger Energie. Die Fahrgasträume wurden vollständig barrierefrei eingerichtet. Seit neuestem ist die F23 ungeschränkt zu erreichen.

Bitte beachten Sie: Die Fährlinie F21 ist bisher nicht barrierefrei zu erreichen.

Die Überfahrt gibt es zum ganz normalen VBB-Tarif.

Meldung aus dem Archiv vom 30.11.-0001