Fahrradmitnahme bei der BVG

Perfekte Rahmenbedingungen für dich und dein Rad.

Ein schwarzes Fahrrad steht angeschlossen an einer Straße. Im Hintergrund fährt eine Tram.

Die Kombination aus Fahrrad und öffentlichem Nahverkehr wird immer beliebter. Die BVG unterstützt diesen Trend und bietet an vielen Bahnhöfen und Haltestellen Abstellanlagen für Fahrräder an, teilweise sogar überdacht.

Innerhalb des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg (VBB) und damit beim Nutzen der öffentlichen Verkehrsmittel der BVG musst du für die Mitnahme eines Fahrrades ein Ticket lösen.

  • Jedes mitgenommene Fahrrad benötigt einen Fahrschein des Fahrradtarifs
  • Fahren mehrere Personen gemeinsam mit einem Fahrausweis, benötigt jedes weitere mitgenommene Fahrrad ein Ticket
  • Fahrradkarten sind nur gültig in Verbindung mit einem gültigen Fahrausweis

Solltest du ein personengebundenes Ticket besitzen, 

  • dazu gehören: gültige Schülertickets, Geschwisterkarten, Tickets für Auszubildende und Semestertickets
  • benötigst du keinen Fahrschein für das Fahrrad und kannst, wenn die Beförderungsbedingungen die Mitnahme zulassen, dein Fahrrad mit den öffentlichen Verkehrsmitteln transportieren

Downloads