Für großherzige Chefs. Und geizige Controller.

Aktion 9-Euro-Ticket

  • Die gewählte Abrechnungsform bleibt wie gewohnt bestehen.
  • Bei monatlicher Zahlweise wird der reduzierte Beitrag berechnet, bei jährlicher Zahlweise wird der Differenzbetrag als Gutschrift erstattet.
  • Die geltende Firmenticketvereinbarung bleibt bestehen und wir gehen davon aus, dass der Arbeitgebendenzuschuss nicht ausgesetzt wird.

Noch Fragen? Hier geht es zu den FAQs.

Das BVG-Firmenticket rechnet sich

  • Erhöht die Motivation im Team und die Attraktivität deines Unternehmens
  • Steuerlich absetzbar (Fahrtkostenzuschüsse sind seit 01/19 unbegrenzt absetzbar)
  • Trägt zu Umweltschutz und Verkehrssicherheit in Berlin bei
  • Ein echtes Plus für die Familien deiner Mitarbeitenden dank Mitnahmeregelung
  • Mehr freie Parkplätze am Firmenstandort
  • Einfache digitale Verwaltung der Firmentickets durch das Verwaltungsportal der BVG

In fünf Schritten zum BVG-Firmenticket:

  1. Finde 5 Mitarbeiter*innen, die du mit mindestens 10 € pro Monat bezuschusst.
  2. Fülle den Vertrag online aus (Mindestlaufzeit 12 Monate). Du kannst ihn anschließend auch herunterladen und ausdrucken.
  3. Die Firmenticketvereinbarung kommt per E-Mail. Drucke sie aus und sende sie uns unterschrieben zurück.
  4. Deine Mitarbeiter*innen füllen den Antrag in unserem Bestellportal aus.
  5. Das Ticket wird deinen Mitarbeiter*innen als elektronische Chipkarte in die Firma oder direkt nach Hause geschickt.
Vertrag jetzt abschließen

Downloads