Mit der Tram 68 durchs grüne Köpenick - Tour 5

Mit der Tram 68 durchs grüne Köpenick - Tour 5

Mit der Tram 68 durchs grüne Köpenick - Tour 5
© Joachim Donath

Mit der Tram in den tiefen Süden von Berlin

Eine der schönsten Straßenbahnstrecken Deutschlands wartet auf Sie.

Die Straßenbahnstrecke, die einst Uferbahn hieß, führt Sie durch den größten, wasserreichsten und grünsten Bezirk der Stadt, vorbei an Köpenicks Highlights.

Steigen Sie am S-Bahnhof Köpenick in die Tram 68 und bereits nach wenigen Stationen begrüßt Sie eine Bronzestatue des Hauptmanns von Köpenick, natürlich vor dem weltbekannten Rathaus.Sie fahren vorbei an den Highlights: dem Rathaus mit dem bronzenen „Hauptmann von Köpenick“ vor der Tür, der Schlossinsel, der Brücke über die breite Dahme, durch Spindlersfeld und schließlich durch Grünau und Karolinenhof nach Schmöckwitz. Die Strecke führt durch Wald, am Wasser entlang, immer wieder locken Badestellen, Wanderwege und Ausflugsgaststätten.

Nutzer der VBB-Umweltkarte haben den Vorteil, dass Sie zu diesem Ausflug an Wochenenden und Feiertagen sogar die ganze Familie (einen Erwachsenen und bis zu drei Kinder von 6 bis 14 Jahren) unentgeltlich mitnehmen können.

Den Flyer "Mit der BVG ins Grüne Nr. 5 - Mit der Tram in den tiefen Süden von Berlin" erhalten Sie in allen BVG-Verkaufsstellen oder hier im Internet zum Download.