FAQ

Was ist Ihr Anliegen?

Gerne helfen wir Ihnen weiter und stellen Ihnen hier die häufigsten Fragen und Antworten zur Verfügung.

Handy Tickets und Online Shop

Ab wann ist mein erworbenes BVG-HandyTicket gültig?
Einzelfahrausweise sind als BVG-HandyTicket sofort gültig (sofortiger Fahrtantritt).
Tageskarten und touristische Angebote je nach Eingabedatum.
Das Kaufen mit PayPal funktioniert nicht?
Diese Funktion setzt einen kompatiblen Browser voraus. Auf dem Android-Smartphone muss Chrome oder Firefox installiert sein, damit die Zahlung per PayPal durchgeführt werden kann.
Ist kein kompatibler Browser installiert, wird dem Nutzer im Mobile Shop ein entsprechender Hinweistext angezeigt.
HandyTicket wurde nicht ausgeliefert oder kann nicht angezeigt werden?
Für die einwandfreie Ticketlieferung ist eine stabile Internetverbindung unbedingt erforderlich. Wird diese Verbindung zwischendurch unterbrochen (weil Sie z.B. auf dem Weg zum U-Bahnhof sind oder auf dem Bahnsteig stehen und ein Zug fährt ein; oder Sie haben sich zwischenzeitlich aus der App ausgeloggt) kann das Ticket nicht erfolgreich geladen werden.
Stellen Sie sicher, dass Sie in der App eingeloggt sind und aktualisieren Sie den Bildschirminhalt manuell (je nach Betriebssystem unterschiedliche Vorgehensweise). Es erfolgt ein Abgleich zwischen Handy und Server, und die Daten sollten übertragen werden.
Ich habe Einwände oder Fragen zur Abrechnung.

Für Rückfragen senden Sie bitte innerhalb von 4 Wochen eine E-Mail info@bvg.de mit Ihrer Kundennummer, der Bestellnummer, der registrierten E-Mail Adresse, Ihrem Namen und dem Grund .

Oder schriftlich an:
Berliner Verkehrsbetriebe (BVG)
FVM-V51
iPlZ 43352
Anstalt des öffentlichen Rechts
Holzmarktstraße 15-17
10179 Berlin

Ich habe mein Passwort vergessen.
Nutzen Sie den Link "Passwort vergessen", dann erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link zur entsprechenden Internetseite www.BVG.de. Hier können Sie ihr neues Passwort eingeben und speichern.
Ich möchte Abrechnungsfehler bei Kauf über PayPal reklamieren.
Wenden Sie sich bitte an Ihren Zahlungsprovider PayPal. Dieser wird sich dann im Prüfungsfall mit uns in Verbindung setzen
Ist das BVG-HandyTicket übertragbar?
Nein, das BVG-HandyTicket ist nicht übertragbar.
Ist meine Mobilfunknummer an das BVG-HandyTicket gebunden?
Nein. Sie loggen sich mit Ihrem FahrInfo Plus-Nutzerkonto ein. BVG-HandyTickets sind daher nicht von einem Wechsel der SIM-Karte betroffen.
Kann ich ein gekauftes BVG-HandyTicket stornieren oder umtauschen?
Nein. BVG-Handytickets können nicht storniert, umgetauscht oder erstattet werden.
Kann ich kaufen, ohne Registrierung?
Diese Option steht momentan für die Zahlart Apple Pay zur Verfügung.

 
Kann ich mehrere Tickets (auch für Freunde) kaufen?
Sie haben die Möglichkeit, BVG-HandyTickets auch für mitreisende Personen (Kinder und Erwachsene), für mitgeführte Hunde oder Fahrräder zu erwerben. In diesen Fällen kaufen Sie mehrere Tickets, die Sie bei einer Kontrolle jeweils vorzeigen müssen. Die Tickets sind immer auf Ihren Namen ausgestellt. Die Zahlungsdaten bleiben Ihre eigenen. Bei einer Fahrausweiskontrolle ist daher bei Aufforderung Ihr amtlicher Lichtbildausweis erforderlich.
Die entsprechenden Personen müssen jedoch mit Ihnen zusammen fahren, da Sie die Tickets erworben haben und diese an Ihr Handy/Ihre Personen gebunden sind.
 
Kann ich meine Bestellung auch an eine Paketstation liefern lassen?
Die Lieferung an eine Paketstation ist grundsätzlich möglich. Sie müssen dazu bei der Eingabe Ihrer Daten eine abweichende Lieferanschrift angeben. Der Versand der Rechnung erfolgt jedoch immer an die angegebene Rechnungsanschrift. Bitte beachten Sie, dass an eine Packstation nur Päckchen oder Pakete geliefert werden, aber keine Einschreibbriefe.
Kann ich weitere Tickets kaufen, trotz vorhandener 4-Fahrten-Karte?
Auch wenn noch Abschnitte der 4-Fahrten-Karte im Hintergrundsystem hinterlegt sind, können zwischenzeitlich weitere/ andere Handytickets (z.B. eine Tageskarte) erworben werden.
Hinweis!  Eine 4-Fahrten Karte im gleichen Tarifbereich kann erst wieder nach Guthabenverbrauch gekauft werden.

 
Können BVG-HandyTickets auch im Voraus erworben werden?
Tageskarten und touristische Angebote können Sie mit der BVG-App maximal vier Wochen im Voraus erwerben. Diese Tickets gelten im gewählten und auf dem Ticket angegebenen Zeitraum.
Meine E-Mail-Adresse wird nicht akzeptiert?
Möglicherweise sind Sie schon registriert (im Onlineshop oder unter „Meine BVG“). Dann können Sie diese Daten auch in der App zur Anmeldung nutzen.

Andernfalls setzen Sie sich bitte mit unserem Call Center in Verbindung, dann kann das Problem schnell gelöst werden.
 
Wann und wie erhalte ich meine bestellte Ware?
Die Auslieferung an das Versandunternehmen durch die BVG erfolgt in der Regel innerhalb von 7 Werktagen ab Zahlungseingang. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass Bestellungen, die einen Warenwert von 500,00 EUR überschreiten, in mehreren Sendungen zur Auslieferung kommen können. Bitte beachten Sie bei allen Bestellungen die üblichen Bearbeitungs- und Lieferzeiten.
Was muss ich beim Kauf einer 4-Fahrten-Karte als BVG-Handyticket beachten?
Beim Kauf einer 4-Fahrten-Karte wird der Gesamt-Preis für alle vier Abschnitte fällig. Der erste Abschnitt der 4-Fahrten-Karte ist zum sofortigen Fahrtantritt gültig. Verbleibende Wertabschnitte sind im Guthaben hinterlegt. Diese Wertabschnitte aktivieren Sie aus dem Guthaben heraus. Sie erhalten diese Wertabschnitte automatisch für 0 Euro. Ein Neukauf findet erst statt, wenn alle 4 Abschnitte genutzt wurden.

Wie viele Abschnitte der 4-Fahrten-Karte vorhanden sind, können Sie im Guthaben abrufen.

Sollen weitere Abschnitte einer 4-Fahrten-Karte für Mitfahrer genutzt werden, können mehrere Abschnitte direkt nacheinander durch Kauf/Abruf aktiviert werden. Bitte beachten Sie, dass Sie während der gesamten Fahrt im Fall einer Ticketprüfung das HandyTicket auch für Ihre(n) Mitreisenden vorzeigen können.

Nach einer Tarifanpassung bleiben alle noch nicht genutzten Wertabschnitte einer 4-Fahrten-Karte weiterhin gültig.
Was passiert mit gültigen/gekauften Tickets bei einem Handywechsel?
Bei einem Wechsel des Smartphones müssen Sie sich die BVG-App FahrInfo Plus neu installieren. Ihr Zugang bleibt erhalten und ist über die bisher genutzte E-Mail und das Passwort erreichbar.
Gegebenenfalls noch gültige HandyTickets werden bei jedem Login neu geladen und sind somit unter dem Menüpunkt „Tickets“ zu finden und nutzbar.

Hinweis: Achten Sie darauf die App auf Ihrem alten Smartphone zu deinstallieren und sich in jedem Fall an dem alten Gerät auszuloggen.
Was passiert mit meinen abgelaufenen BVG-HandyTickets?
Abgelaufene Tickets werden automatisch vom System von Ihrem Handy nach 90 Tagen gelöscht. 
Was passiert, wenn der Akku leer oder das Handy verloren ist?
Wenn Sie bei einer Fahrausweiskontrolle das BVG-HandyTicket nicht vorzeigen können, wird dies als Fahrt ohne gültigen Fahrausweis geahndet. In diesen Fällen sind Sie, verpflichtet anderweitig einen gültigen Fahrausweis zu erwerben. 
Welche Fahrausweise kann ich als HandyTicket erwerben?
Zum jetzigen Zeitpunkt können Sie folgende Tarifprodukte für die Tarifbereiche Berlin AB, BC und ABC als BVG-Handyticket erwerben:
  • Kurzstrecke (Regeltarif, Ermäßigungstarif und Fahrradtarif)
  • Einzelfahrausweis (Regeltarif, Ermäßigungstarif und Fahrradtarif)
  • 4-Fahrten-Karte Kurzstrecke (Regeltarif, Ermäßigungstarif)
  • 4-Fahrten-Karte Einzelfahrausweis (Regeltarif, Ermäßigungstarif)
  • Anschlussfahrausweis
  • Tageskarte (Regeltarif, Ermäßigungstarif und Fahrradtarif)
  • Kleingruppen-Tageskarte (bis 5 Personen)
  • Berlin WelcomeCard (für 48 Stunden, 72 Stunden, Museumsinsel und 5 Tage)
  • Berlin CityTourCard (für 48 Stunden, 72 Stunden und 5 Tage)
Weitere Informationen zu den Tarifprodukten und Tarifbereichen finden Sie hier: www.BVG.de
Welche persönlichen Daten kann ich selbst ändern?

Sie können Ihre Adressdaten und Ihre Kontodaten selbst verwalten. Namen, Geburtsdatum und E-Mail-Adresse können nicht selbst geändert werden. Hierfür wenden Sie sich bitte per E-Mail oder Post an info@bvg.de.

Welche Voraussetzungen benötige ich, um ein BVG-HandyTicket zu erwerben?
Welche Voraussetzungen benötige ich, um ein BVG-HandyTicket zu erwerben? drin
Sie benötigen ein internetfähiges Smartphone mit Android-; iOS- oder Windows- Betriebssystem (iPhone) sowie die BVG-App FahrInfo Plus, inklusive vollständig abgeschlossener Registrierung. Beim ersten Kaufvorgang eines BVG-HandyTickets werden Sie gebeten, ein Zahlmittel oder Zahlverfahren zu wählen und Ihre Daten zu entsprechend zu hinterlegen.

Für die Datennutzung der Fahrplanauskünfte sowie den Kauf Ihres HandyTickets ist eine aktive Onlineverbindung notwendig. Sollten Sie keine Internetflatrate haben, können daher Kosten bei Ihrem Mobilfunkanbieter für die Datennutzung anfallen.
 
Welche Zahlungsmittel kann ich zum Kauf nutzen?
Zur Verfügung stehen momentan das SEPA-Lastschriftverfahren, Kreditkartenzahlung (Visa, Mastercard und Amex), die Zahlung mit PayPal und für iOS die Zahlung mit Apple Pay. Beim SEPA-Lastschriftverfahren wird Ihnen der Betrag von Ihrem Konto direkt abgebucht. Sie stimmen bei der Einrichtung den Bedingungen von LogPay zu (Zahlungsprovider).
Bei Zahlung mit Kreditkarte (Visa, Mastercard und Amex) wird Ihr Kreditkartenkonto automatisch mit dem entsprechenden Betrag belastet.
Um mittels PayPal zu zahlen, wählt der Kunde PayPal als Zahlart aus. Er wird dann auf die Seite von PayPal geleitet, wo er die erforderlichen Daten eingibt und die Zahlung bestätigt.
Für die Einrichtung der Zahlart Apple Pay folgen Sie bitte den Anforderungen von Apple.

Hinweis: Bei Kauf mit Kreditkarte geben Sie bitte bei jedem Kauf die 3-stellige Nummer (Sicherheitsnummer) von Ihrer Karte ein. Sofern Sie mit Ihrer Bank den 3D-Secure-Codes vereinbart haben, muss auch dieser bei jedem Kauf eingegeben werden. Dies dient Ihrer eigenen Sicherheit und zum Schutze Ihrer Konten und ist Institutsabhängig unterschiedlich.

Als Standardzahlungsmittel richtet sich immer das zuletzt gewählte Zahlungsmittel ein und wird dann beim nächsten Kaufprozess als Standard angezeigt.
Wie bekomme ich eine Rechnung?
In der App:
Symbol oben rechts (Ticket), länger auf gekauftes Ticket drücken, Auswahl „kaufbeleg anfordern“, Wahl anzeigen oder zur registrierten E-Mail-Adresse senden lassen. Dieser Kaufbeleg dient auch Abrechnungsbeleg zur Vorlage beim Finanzamt.
Dies ist möglich rückwirkend 35 Tage .

Im Web Onlineshop:
Nach einer erfolgreichen Versand Bestellung erhalten Sie eine Bestellbestätigung an Ihre E-Mail Adresse, die Sie ausdrucken können. Eine Rechnung erhalten Sie dann per Post mit der Sendung an die von Ihnen angegebene Rechnungsanschrift.
Wie erfolgt die Anmeldung/Registrierung?
Im Web:
Unter MEINE BVG - Registrierung

In der App:
Beim ersten Kauf eines BVG-HandyTickets werden Sie gebeten, sich kostenlos mit Ihrer E-Mail, Ihren Daten und  einem Passwort zu registrieren. Klicken Sie dafür das gewünschte Ticket an und folgen der Menüführung „Kostenlos registrieren“.
Achtung: Sie erhalten eine E-Mail als Anmeldebestätigung mit einem Bestätigungslink, der innerhalb der nächsten 48 Stunden von Ihnen bestätigt werden muss.

 
Wie erhalte ich den Fahrausweis?
Das BVG-HandyTicket wird direkt in die BVG-App geladen, unter dem Menüpunkt „Aktuelle Tickets“, bzw. Guthaben. Außerdem erhalten Sie per E-Mail eine Bestellbestätigung für Ihre Unterlagen.
Bitte beachten Sie, dass das BVG-HandyTicket nur in Verbindung mit Ihrem amtlichen Lichtbildausweis gültig ist.
Sollte eine Bestellung nicht erfolgreich sein, sind Sie vor Fahrtantritt verpflichtet, anderweitig einen gültigen Fahrausweis zu erwerben.
 
Wie kann ich Favoriten erstellen?
Sie können beim Ticketkauf, das gewählte Ticket mit dem Startort als Favoriten anlegen. Die Vorgehensweise ist je nach Betriebssystem unterschiedlich. Bei iOS werden die Favoriten auch im Widget FahrInfo Ticket angezeigt.
Wie sicher ist das Einkaufen im BVG Onlineshop?
Die Auftragsabwicklung erfolgt mit Hilfe der elektronischen Datenverarbeitung. Sie geben mit Ihrer Bestellung das Einverständnis zur Speicherung der für die Bearbeitung des Auftrags erforderlichen Daten. Die Übermittlung aller wichtigen Informationen erfolgt SSL verschlüsselt. Eine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte schließen wir aus, es sei denn, Sie bitten uns im Rahmen Ihrer Wünsche bzw. Anfragen darum.
Wie verhalte ich mich bei einer Fahrausweiskontrolle?
Stellen Sie sicher, dass Sie in der App eingeloggt sind. Zeigen Sie dem Kontrollpersonal Ihr Smartphone mit dem im Display angezeigten BVG-HandyTicket und auf Verlangen Ihren amtlichen Lichtbildausweis vor. Ohne Lichtbildausweis ist das BVG-HandyTicket nicht gültig.
In Bussen findet die Kontrolle nach wie vor beim Vordereinstieg statt. Bitte zeigen Sie dafür dem Fahrpersonal Ihr Smartphone mit dem Ticket im Display und auf Verlangen Ihren amtlichen Lichtbildausweis vor.
Achten Sie auf genug Akku-Kapazität. Wenn Sie bei einer Fahrausweiskontrolle das BVG-HandyTicket nicht vorzeigen können, wird dies als Fahrt ohne gültigen Fahrausweis geahndet. In diesen Fällen sind Sie, verpflichtet anderweitig einen gültigen Fahrausweis zu erwerben. 
Wo finde ich nach dem Kauf mein BVG-HandyTicket?
Nach Kauf wird Ihr BVG-HandyTicket direkt in die BVG-App geladen. Sie finden Ihr BVG-HandyTicket unter "Tickets". Aktuelle unter „Tickets“, restliche oder zukünftige unter "Guthaben" oder abgelaufene unter „Historie“.

Hinweis: Sollte Ihr Ticket nicht gleich zu sehen sein, nutzen Sie bitte aus der Ticketübersicht die "Rückschritttaste-/funktion" Ihres Smartphones. Dann gelangen Sie zu o. g. Übersicht.
Zu welchem Zeitpunkt muss ich das BVG-HandyTicket kaufen?
Das BVG-HandyTicket muss vor Fahrtantritt gekauft werden.